Geänderte Besuchsregeln ab August  

Die Änderungen entsprechen der ab August geltenden Corona Verordnung des Sozialministeriums.  Jetzt: Änderung durch den aktuellen Anstieg der Inzidenzen in die Inzidenzstufe 2 im Ortenaukreis.

  • Vollständig geimpfte und genesene (nicht älter als 6 Monate) Besucherinnen und Besucher und externe Dienstleister dürfen unser Haus ohne Test betreten
  • Die Registrierung durch unser Kontaktformular ist bei allen Besuchern Pflicht!
  • Alle Besucher müssen wieder eine FFP 2 Maske tragen.
    Geimpfte/genesene Besucher können die Maske im Bewohnerzimmer von geimpften/genesenen Bewohnern/innen abnehmen.
  • Händedesinfektion beim Betreten und Verlassen der Einrichtung
  • Mindestabstand einhalten
  • Besucher dürfen nicht an Veranstaltungen im Haus teilnehmen oder sich auf der Gemeinschaftsfläche aufhalten. Besuche nur im Zimmer oder an den ausgewiesenen Besuchertischen im Garten!

 

Nicht geimpfte und nicht genesene Besucher/innen und externe Dienstleister haben nur mit einem negativen Corona-Test Zutritt.

Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein!
Wir testen montags, mittwochs und freitags von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr.
Nutzen Sie bitte auch die externen Testmöglichkeiten.


Bei Verstößen gegen die Corona-Regeln handelt es sich um eine Ordnungswidrigkeit, die bei den zuständigen Behörden zur Anzeige gebracht wird!

(Unsere Türen bleiben offen! Wir vertrauen darauf, dass Sie aus Rücksichtnahme gegenüber unseren Bewohnern/innen und Mitarbeiter/innen eigenverantwortlich handeln)

 

Geschäftsführung Wohnen und Pflege gGmbH Oberkirch