Erste Hilfe   

in jedem Betrieb ist es notwendige Pflicht, ausreichend aus- und regelmäßig fortgebildete Ersthelferinnen und Ersthelfer sowie Erste-Hilfe-Material zur Verfügung zu haben.

Die Zahl der sogenannten betrieblichen Ersthelferinnen und Ersthelfer richtet sich unter anderem auch nach der Betriebsgröße.

Die Wohnen und Pflege gGmbH als Träger von St. Josef und St. Barbara ist deshalb regelmäßig verpflichtet, betriebliche  Ersthelfer ausbilden zu lassen. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit dem DRK Ortsverband Oberkirch.

Mitarbeiter haben sich diesmal an zwei Abenden dieser Aufgabe gestellt.  Sie durchliefen einen  klassischen Erste-Hilfe-Lehrgang für alle Lebenslagen. Sie erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten, um bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf richtig helfen zu können.