Kräuterweihe  

Kräuterbuschel binden zu Mariä Himmelfahrt

 

Es war nicht einfach für die Kräuterbuschel  genügend  Pflanzen zu finden. Viele Blumen und Kräuter sind durch die Hitze vertrocknet. Dennoch war es dank der Blumenspende einer Mitarbeiterin aus dem kühleren Giedensbach möglich, einige schöne Sträuße zu binden.

An Mariä Himmelfahrt wurden die Sträuße geweiht und auf den Wohnbereichen verteilt.